Über mich

Über mich2018-01-15T22:58:38+00:00

Der Coach

Für mich als Coach ist es sehr wichtig, meine eigenen persönlichen Themen gut zu kennen und diese auch immer wieder neu zu reflektieren und zu bearbeiten. Eigene Psychohygiene steht für mich an erster Stelle um in einem Coachingprozess wirksam zu sein. Das erlaubt mir höchstmögliche Präsenz in den einzelnen Settings und somit die bestmöglichsten Veränderungsmöglichkeiten meines Klienten zu initiieren.
Zu meiner Präsenz ergänzend arbeite ich mit den verschiedensten Gesprächs- und Fragetechniken, Methoden aus der Aufstellungsarbeit, NLP-Techniken, der BALANCE Kinesiologie und anderen kreativen Methoden. Für mich stellen Methoden nur Mittel zum Zweck dar. Die Wahl der Methode ist für mich sekundär, Hauptsache die Intervention hilft meinem Klienten. Das kann dazu führen, dass die eine oder andere provokante Frage oder scheinbar absurde Intervention eine neue Sichtweise auf die Problemstellung aufzeigt. Um diese Möglichkeit voll ausschöpfen zu können, steht Wertschätzung gegenüber meines Klienten und seiner Herausforderung an oberster Stelle.

Der Tänzer

Tanzen bedeutet für mich in Harmonie mit mir selbst, der Musik und meiner Partnerin/meines Partners zu sein. Für mich hat Musik eine sehr hohe Priorität beim Tanzen. Sie bildet für mich die Grundlage schlechthin. Um mich optimal von der Musik führen zu lassen – und damit mich selbst und mein Gegenüber führen zu können – benötigt es eine gute Verbindung zu mir selbst und eine grundlegende Beherrschung und ein grundlegendes Verständnis des eigenen Körpers. Wie entstehen Bewegungen? Was passiert bei einer Bewegung, wenn ich meinen Körper einfach nur beobachte?
Diese für mich wichtigen Erkenntnisse habe ich  seit 2005 in den verschiedensten Tänzen bei verschiedensten Lehrern gemacht. Angefangen von Standard und Latein (inkl. Turniertraining und -teilnahme) über Salsa, Bachata, hin zu Tango Argentino.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
I Accept